PV Modul

Kyocera PV Modul

„PV“ bedeutet „Photovoltaik“ und steht für die Gewinnung von Energie aus der Sonne.

Ein PV Modul von Kyocera ist besonders leistungsstark. Möglich macht das zum einen das „reactive-ion-etching-Verfahren (RIE)“, das die Oberfläche im Mikron-Bereich pyramidenartig aufraut. Das Ergebnis ist ein besonders leistungsstarkes PV Modul, welches das Licht der Sonne gleich mehrfach reflektiert. Dadurch fällt die Solarernte entscheidend höher aus. Hinzu kommt die 3-Busbar-Zelltechnologie, die elektrische Verluste vermindert und das PV Modul von Kyocera noch effizienter macht.

Der schwarz-eloxierte und zusätzlich beschichtete Aluminiumrahmen verleiht unserem PV Modul extreme Korrosionsfähigkeit und Stabilität. Ein PV Modul von Kyocera eignet sich somit für jede Klimazone der Erde und jedes Wetter. Auch unter extremen Witterungsbedinungen finden wir eine gute Lösung für die Nutzung der Sonnenenergie. Das „d-blue“-Verfahren verleiht dem PV Modul zudem eine homogene dunkelblaue Optik.

Vertrauen in Kompetenz

  • Jedes PV Modul aus unserer Produktion zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad und beste Flächenauslastung aus. Die gemessenen Leistungsdaten liefern wir mit.
  • „Pairing“ stellt sicher, dass mindestens die Nominalleistung zweier Module erreicht wird.
  • Ein PV Modul von Kyocera entspricht internationalen Standards und übertrifft sie: TUVdotCOM Service, IEC 61215 ed 2 und IEC 61730 sowie Schutzklasse II. Die Stiftung Warentest bewertete die funktionale Qualität unserer Module mit „Gut“ (1,9).

Weitere Informationen zum Thema:

Scroll to top